First edition German English Afrikaans Serbian Slovak Czech Spanish Help

jakob-lorber.cc

Kapitel 1 Briefwechsel Jesu

1. Abgarus, Fürst in Edessa, Jesu, dem guten Heiland (Arzt), der in dem Land um Jerusalem erschienen ist, alles Heil.

2. Ich habe von Dir gehört und von Deinen Gesundmachungen, wie Du sie ohne Arzneimittel und Kräuter verrichtest. Denn die Rede geht, dass Du die Blinden sehen machst, die Lahmen gehen, dass Du die Aussätzigen reinigst und die unreinen Geister austreibst und diejenigen heilst, die mit langwierigen Krankheiten kämpfen, und endlich sogar die Toten auferweckst.

3. Nachdem ich alle diese Dinge von Dir gehört habe, so habe ich demnach bei mir selbst geschlossen, eines von beidem müsse wahr sein: entweder Du seist Gott, vom Himmel herabgekommen – oder Du, der diese Dinge tut, seist doch zum Wenigsten ein Sohn des großen Gottes!

4. Ich ersuche Dich daher durch dieses Schreiben, Dich zu mir zu bemühen, um die Krankheit, die ich habe, zu heilen!

Kapitel 1 Mobile Ansicht Impressum