Help

jakob-lorber.cc

1 Treffer

[HS 8.12] Der Gebrauch dieses Mittels ist ein doppelter: man nimmt davon 1—3 Gran [* 1 Gran = 0.6 Gramm; d. Hsg. *] ein, oder wenn an den Extremitäten — als Händen und Füßen — Geschwülste Vorkommen, so reibe man mit diesem Pulver ein reines, gesonntes Leinentuch ein und lege es trocken auf die Geschwulst, und es wird sich in Kürze die ganze Geschwulst zerteilen. Dazu ist aber auch angezeigt, je nach Beschaffenheit der Natur, 1—3 Gran einzunehmen.

Mobile Ansicht Impressum