First edition German English Afrikaans Serbian Slovak Czech Spanish Help

jakob-lorber.cc

Einleitung Die Geistige Sonne

Hier weht der Geist des Vaters, still und rein! / Hier ist in vollster Kraft der Freiheit Walten! / Die Hoffnung blüht, und Glaubens Lichtgestalten / ergehn sich in der Liebe Frühlingsschein. / Das Hochvertrau'n blickt zur Vollendung hin, / die Demut in ihr eignes Licht, errötend. / In tiefstem Frieden ruht versöhnter Sinn. / Es kniet die Andacht, hochbegeistert betend. – Die Geistige Sonne, Buch 1, Einleitung, Absatz 3

Einleitung Mobile Ansicht Impressum